Springe direkt zu Inhalt

9. Februar: Präsentation des Online-Archivs im Deutsch-Russischen Haus in Moskau

Poster zur Veranstaltung

Poster zur Veranstaltung

Eine Veranstaltung des Deutschen Historischen Instituts Moskau

News vom 02.02.2016

Am 9. Februar 2016 stellen Dr. Doris Tausendfreund (Center für Digitale Systeme (CeDiS), Freie Universität Berlin) und Dr. Natalia Timofeeva (Regionalzentrum für Oral History, Voronezh Institute of High Technologies) das Online-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" im Deutsch-Russischen Haus in Moskau vor.


Ort: Deutsch-Russisches Haus in Moskau (Malaya Pirogovskaya 5)

Beginn: 16.00 Uhr

Anmeldung: Maria.Tschassowskaja@dhi-moskau.org

Infos: Deutsches Historisches Institut Moskau

90 / 100