Springe direkt zu Inhalt

18./19. April: Workshop in Oxford

Vorstellung der Zeitzeugen-Archive auf dem CLARIN-PLUS-Workshop "Exploring Spoken Word Data in Oral History Archives"

News vom 15.04.2016

Das CLARIN-PLUS-Projekt organisiert am 18./19. April einen zweitägigen Workshop an der Universität Oxford über die Archivierung, Aufbereitung und Erforschung mündlicher Sprachdaten in Oral History-Archiven. Vertreter/innen u.a. aus der Tschechischen Republik, den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland, Italien, Dänemark und Schweden tauschen sich aus über Potentiale einer Zusammenarbeit von Forschungs- und Infrastrukturprojekten aus Linguistik und Oral History.

Cord Pagenstecher stellt die Zeitzeugenarchive des Centers für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin vor, insbesondere die Online-Plattform "Zwangsarbeit 1939-1945".

82 / 100