Springe direkt zu Inhalt

Konferenz „Biographical Data in an Digital World“

News vom 07.11.2017

Vom 05.11. bis zum 07.11.2017 fand in Linz die Konferenz "Biographical Data in an Digital World" statt.

Auf der Konferenz wurde das Online-Archiv „Zwangsarbeit 1939-1945. Erinnerungen und Geschichte“ Funktionalitäten und Entstehungsgeschichte vorgestellt. Ein Schwerpunkt lag dabei auf der Erschließung der Interviews und Perspektiven durch technische Entwicklungen (Spracherkennung etc.).

Weitere anregende Vorträge betrafen die Auswertung von Oral History Interviews mit Japanern in diversen amerikanischen Sammlungen unter linguistischen Aspekten (Yoshiyuki Asahi) sowie die dreidimensionale Visualisierung von Lebenswegen (Matthias Schlögl).

47 / 100