Springe direkt zu Inhalt

Workshop: Data Sharing, Holocaust Documentation, Digital Humanities Best Practices, Case Studies, Benefits

News vom 29.06.2017

Vom 29. Juni bis zum 30. Juni 2017 findet in Venedig der vom European Holocaust Research Infrastructure (EHRI) organisierter Workshop "Data Sharing, Holocaust Documentation, Digital Humanities Best Practices, Case Studies, Benefits" statt.

Das Ziel des Workshops ist die Vorstellung modernster Methoden und Technologien von Data Sharing, ausgehend von den Erfahrungen und Ergebnissen, die das EHRI-Projekt gesammelt hat sowie die Diskussion über die Nutzbarkeit und das Potenzial von Data Sharing für die Geisteswissenschaften. Schließlich sollen mögliche Verbindungen zwischen dem EHRI-Projekt sowie anderen wissenschaftlichen Infrastrukturen und Digital Humanties-Projekten ausgelotet werden.

CeDiS-Mitarbeiter Dr. Cord Pagenstecher wird am ersten Tag des Workshops einen Vortrag zum Thema "Audiovisual Testimony Collections. Digital Archiving and Retrieval" halten.

54 / 100