Springe direkt zu Inhalt

Heute vor 75 Jahren wurde das KZ Bergen-Belsen befreit. Wir gedenken.

News vom 15.04.2020

Heute vor 75 Jahren, befreiten britische Soldaten das überfüllte Konzentrationslager Bergen-Belsen. Rund 120.000 Menschen wurden von den Nationalsozialisten zwischen 1943 und 1945 in das KZ bei Celle in Niedersachsen deportiert, mehr als 52.000 KZ-Häftlinge und Kriegsgefangene kamen dort ums Leben. 

Die Befreiung aus den Konzentrationslagern im Frühjahr 1945 ist eine der eindrücklichsten Erfahrungen vieler Überlebender, die ihre Lebensgeschichte dem Interviews-Archiv „Zwangsarbeit 1939-1945“ anvertraut haben.
Im folgenden Themenfilm berichtet die Breslauer Jüdin Anita L.-W. von ihrer Befreiung aus dem KZ Bergen-Belsen und der schwierigen Situation danach.
https://www.zwangsarbeit-archiv.de/zwangsarbeit/ereignisse/15-april/index.html

Das gesamte Interview ist nach Registrierung  im Interview-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945.Erinnerungen und Geschichte"  ansehbar.
In der Online Lernumgebung "Lernen mit Interviews"  findet sich ein halbstündiger Interviewfilm mit begleitenden Aufgaben.

2 / 100