Birgit Mair

ISFBB e.V.

Biografische Angaben (Auswahl)

  • Mitbegründerin des Nürnberger Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB)
  • Konzeption von Wanderausstellungen über die KZ-Überlebenden Franz Rosenbach und Josef Jakubowicz und Begleitung bei Zeitzeugengesprächen
  • Leiterin des Bundesprojekts „Tacheles! Handlungsstrategien gegen Rechtsextremismus“, führte zwei Fachtagungen zum Thema Strategien gegen Neonazismus und Rassismus durch
  • Vorträge über aktuellen Neonazismus in Deutschland und Durchführung von Multiplikatorenfortbildungen zum Umgang mit rechten Positionen im sozialen Raum (www.isfbb.de)

Publikationen (Auswahl)

  • Mair, B.: Überlebensberichte von Josef Jakubowicz - Eine biographische Analyse (2006).
  • Mair, B. (Hrsg.): Strategien gegen Neonazismus und Rassismus. Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) (2012).