Lebenswege ausgewählter Zeug/innen

Verfolgung, Deportation und Arbeitseinsatz zwangen die Interviewten auf weite Wege quer durch das besetzte Europa. Fünf Biografien zeigen exemplarisch die von der Zwangsarbeit geprägten Lebenswege.

Aus diesen fünf Interviews wurden biografische Filme (Dauer: 25 Minuten) erarbeitet, die zusammen mit biografischen Karten sowie Fotos, Dokumenten, Aufgabenstellungen und Hintergrundinformationen auf der Online-Lernumgebung "Lernen mit Interviews" sowie in der Lernsoftware (DVD) der Bildungsmaterialien "Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht" verfügbar sind.

Reinhard F.

Verfolgung und Sklavenarbeit eines deutschen Sinto

Helena B.-Sz.

Eine deutsch-jüdische Polin in KZ und Emigration

Claudio S.

Zwangsarbeit und Verweigerung eines italienischen Militärinternierten

Sinaida I. B.

Eine ukrainische „Ostarbeiterin“ in Haushalt und Rüstungsindustrie

Victor L.

Ein französischer Zwangsarbeiter in Bayern