Springe direkt zu Inhalt

Bisherige Veranstaltungen und Aktivitäten

Auf Seminaren, Tagungen oder Schulprojekten wird das Interviewarchiv vorgestellt und diskutiert. Es wird technisch und inhaltlich kontinuierlich fortentwickelt. Wichtige Veranstaltungen und Aktivitäten sind hier dokumentiert. Wenn Sie regelmäßig über Terminhinweise und Entwicklungen zum Projekt informiert werden wollen, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

2019

 
26.-29.3.2019 Vortrag auf Konferenz "DHd 2019: Digital Humanities multimedial & multimodal" in Frankfurt. mehr»
25.-26.3.2019 Vortrag auf DHd-Workshop "Qualitätsstandards und Interdisziplinarität in der Kuration audiovisueller (Sprach-)Daten" in Mainz. mehr»
19.-20.03.2019 Teilnahme am REFI Expert Meeting in Rotterdam von qdasoftware.org. mehr»
7.-8.3.2019 Vortrag auf 1. aviDa-Workshop „Infrastrukturen für Forschungsdaten der qualitativen Sozialforschung“ in Berlin. mehr»
14.02.2019 Internationale  Winterschool  im  NS-Dokumentationszentrum  Schöneweide, Vortrag: „The Interview-Archive Forced Labour: Research, Teaching and Learning.“

14.02.-15.02.2019

 Teilnahme am 7. Treffen des Netzwerk Oral History in Wien

2018

 

08.-10.10.2018

Workshop „From the Living Room to the World-wide Web: Documenting, Uploading and Utilizing Holocaust Testimonies in the Digital Age“

08.-10.10.2018

Vortrag auf der CLARIN Annual Conference in Pisa. mehr»

19.-21.09.2018

CLARIN-Workshop "Oral History: Users and their scholarly pracitices in a multidisciplinary world" in München. mehr»

17.-18.09.2018

Vortrag auf dem 10. Dialogforum Mauthausen zu "Holocaust in Film und Neuen Medien" in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. mehr»

03.-14.09.2018

EHRI-Fellowship am King's College London und Workshop "Jewish Heritage Records and Digital Humanities"

22.07.2018 bis 29.07.2018

10. Internationale Summerschool „Bildung mit Videozeugnissen“, Freie Universität Berlin. mehr»

18.-21.07.2018

Vortrag auf der Konferenz "IOHA 2018 Memory & Narration. The XX International Oral History Association Conference" in Jyväskylä. mehr»

26.06.2018

Verleihung des Berliner Digital Humanities Preises 2018 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. mehr»

25.-28.06.2018

10. Internationale Konferenz "Holocaust Education: Time, Place and Relevance", Yad Vashem, Jerusalem, Panel: “Future of testimony”. mehr»

11.06.2018

Weiterbildung für Lehramtsstudenten im Rahmen des Seminars "Medien im 20./21. Jahrhundert" an der Humboldt-Universität Berlin. mehr»

07.-08.06.2018

Vortrag auf der Konferenz "Forschungsdaten in der Geschichtswissenschaft, Paderborn

23.05.2018

Vortragsreihe "Theorie und Praxis der Public History", Georg-August-Universität Göttingen; Vortrag: „Ende der Zeitzeugenschaft?“

08.-09.05.2018

Vorträge auf der Tagung "Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkriegs - Auswirkungen und Erinnerung" in Stettin. mehr»

20.-22.03.2018

Vortrag auf dem Workshop "Digitales Lernen in der schulischen und außerschulischen Bildung" in Prag. mehr»

13.04.2018

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Hamburg. mehr»

14.03.2018

Fortbildung für Schulberater zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Ludwigsfelde. mehr»

11.-12.03.2018

 Vorträge auf einer Multiplikatorenveranstaltung zur russischsprachichen Lernplattform "Обучение на основе интервью" am Deutschen Historischen Institut Moskau. mehr»

07.03.2018

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" an der Freien Universität Berlin. mehr»

27.02.2018

Vortrag auf der Veranstaltung "Helena Bohle-Szacki. Von Białystok nach Berlin" in der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin. mehr»

31.01.2018

Anita Lasker-Wallfisch hält eine Rede im Deutschen Bundestag. mehr»

21.-23.01.2018

International Study Days „Teaching about and Learning from the Holocaust – Practices and Experiences in Education“, Lausanne, Haute École Pédagogique; Vortrag auf dem Panel: „Umgang mit dem Holocaust mit neuen Medien“, Moderation des Panels: “Umgang mit dem Holocaust und Film.”

15.-16.01.2018

6. Treffen des Netzwerk Oral History an der Freien Universität Berlin. mehr»

2017

 

03.12.2017

"Insegnare con le video interviste. L‘ambiente didattico online sul lavoro coatto 1939-1945". Vortrag auf dem 3. italienischen Lehrerseminar "Rethinking and Teaching the History of Nazism" in Berlin

01.12.2017

Freie Universität Berlin macht Fortunoff Archive zugänglich. mehr»

16.11.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in München. mehr»

13.-15.11.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Dillingen. mehr»

06.11.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Mainz. mehr»

05.-07.11.2017

Vortrag auf der Konferenz "Biographical Data in an Digital World" in Linz. mehr»

26.09.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Berlin. mehr»

15.09.2017

Workshop zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" auf der bundesweiten Konferenz für Lehrkräfte und Multiplikatoren in Hamburg. mehr»

24.08.2017

Abschlussworkshop "Die russische Lernplattform Обучение на основе интервью/ Lernen mit Interviews. Zwangsarbeit 1939-1945 : Erste Erfahrungen und Perspektiven" in Berlin. mehr»

03.-05.07.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Bad Wildbad. mehr»

29.-30.06.2017

Vortrag auf dem Workshop "Data Sharing, Holocaust Documentation, Digital Humanities Best Practices, Case Studies, Benefits" in Venedig. mehr»

23.-24.06-2017

Vortrag auf der Tagung "Digital Humanities und biographische Forschung" an der FernUniversität Hagen. mehr»

18.-19.05.2017

Vorstellung der Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" auf der Fachtagung "Tag des Zeitzeugen" in Tübingen.

17.05.2017

Workshop für Schulberater/innen zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Ludwigsfelde. mehr»

02.-03.05.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Mainz. mehr»

07.03.2017

Beiratssitzung zur russischen Ländervariante der Online-Lernumgebung "Lernen mit Interviews" an der Freien Universität Berlin. mehr»
02.03.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Frankfurt a. M. mehr»

21.02.2017

Workshop zum Interview-Archiv und zur Lernplattform "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" auf der International Winterschool im Dokumentationszentrum Schöneweide. mehr

15.02.2017

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Duisburg. mehr»

 23.-27.1.2017

Zweiter Workshop zur russischen Ländervariante der Online-Anwendung "Lernen mit Interviews. Zwangsarbeit 1939-1945" am Regionalzentrum für Oral History im Institut für High Technologies in Woronesch. mehr»

9.-11.1.2017

Vorträge auf dem von erinnern.at organisierten Workshop "Video Testimonies of Victims of National Socialism" in Wien. mehr»

2016

 

6.-8.12.2016

Vortrag auf der 2. internationalen Oral History Konferenz der Hebrew Universität in Jerusalem mit dem Titel "What compensation is that? The Online-Archive Forced Labor. Memory and History in the light of the Forced Labor Compensation".

2.12.2016

Treffen mit der Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Mauthausen zum Thema Vor- und Nachbereitung von Gedenkstättenbesuchen mit Video-Interviews. 

1.12.2016

Fortbildung für Lehrende zur Online-Anwendung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939-1945" in Steyr (Österreich). mehr»

8.-9.11.2016

Austausch mit der Stiftung KARTA Zentrum über die Planung einer polnischsprachige Online-Anwendung mit Interviews aus dem Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" in Warschau (Polen). 

9.10.2016

Vorstellung des Archivs "Zwangsarbeit 1939-1945" sowie der Online-Anwendung "Lernen mit Interviews" und der geplanten russischsprachigen Ländervariante auf der Konferenz zum deutsch-russischen Jugendaustausch in Berlin.

24.-30.7.2016

VIII. Summer School der Multimedialen Archive an der Freien Universität Berlin: Überlebende als Zeug(-inn)en in NS-Prozessen. Die Wahrnehmung der juristischen Strafverfolgung von NS-Verbrechen in Oral History-Quellen. mehr»

11.-16.7.2016

Vortrag "The Online Archive 'Forced Labor 1939-1945. Memory and History'" auf der Internationalen Konferenz: Digital Humanities 2016 in Krakau (Polen). mehr»

28.6.2016

Vorstellung der Studie: Die Lehre über den Holocaust an deutschen Hochschulen. mehr»

27.6.2016

Vorstellung der Online-Anwendung "Lernen mit Interviews" und „Ansichts-Karten von Gestern nach Morgen" in Berliner Schule. mehr»

1./2.6.2016

Beiratssitzung und Workshop über die russischsprachige Lernumgebung zur Zwangsarbeit in Moskau/Woronesch. mehr»

19.5.2016

"Zwangsarbeit in Europa, Österreich und Steyr". Vortrag im Rahmen der Internationalen Wanderausstellung zur Zwangsarbeit in Steyr (Österreich). mehr»

4.5.2016

Präsentation der digitalen Lernumgebung "NUCENÁ PRÁCE 1939–1945" in Prag. mehr»

25.4.2016

"Interview-Archive zum Nationalsozialismus als Korpora der gesprochenen Sprache". Gastvortrag im Institut für Romanische Philologie der Freien Universität Berlin

18.-19.4.2016

Vorstellung der Zeitzeugen-Archive auf dem CLARIN-PLUS-Workshop "Exploring Spoken Word Data in Oral History Archives" in Oxford. mehr»

6.4.2016

"Ansichtskarten von Gestern nach Morgen". Theaterperformance mit Zeitzeugenberichten zu Shoah und NS-Zwangsarbeit. mehr»

1.4.2016

Präsentation des Online-Archivs auf der European Social Science History Conference 2016 (ESSHC) in Valencia (Spanien). mehr»

14.-16.3.2016

Vortrag "Testimonies in Digital Environments" auf der internationalen Konferenz "Bearing Witness More Than Once. How Institutions, Media and Time Shape Shoah Survivors’ Testimonies". mehr»

9.-11.3.2016

Tagung "Geteiltes Gedächtnis? Erinnerung an die NS-Zwangsarbeit im Europa des 21. Jahrhunderts" im Museum der Arbeit in Hamburg. mehr»

29.2.2016

Internationales Fachtreffen "Lernen mit Interviews" an der Freien Universität Berlin. mehr»

9.2.2016

Präsentation des Online-Archivs "Zwangsarbeit 1939-1945" im Deutsch-Russischen Haus in Moskau. mehr»

8./9.2.2016

Vortrag "Zeitzeugen-Archive" auf der Tagung "Digitale Geschichtswissenschaft" an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin. mehr»

27.1.2016

Jugendbegegnung des Bundestags; Vortrag "Zwangsarbeit war überall" am 24.1.2016 in Berlin. mehr»

2015

 
 4./5.12.2015 Seminar "Digitale Wege gehen" in der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen
 3.12.2015 Vortrag auf Workshop "Oral History meets Linguistics" in Freiburg. mehr»
23.11.2015 Präsentation im Masterstudiengang "Public History" in Berlin
14.11.2015 Vortrag auf der 38. Informationstagung der Landeszentrale für politische Bildung zur Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz und Mitgliederversammlung der LAG in Koblenz.
29.10.2015

Projektvorstellung beim 12. DH-Rundgang des Interdisziplinären Forschungsverbunds Digital Humanities in Berlin (if|DH|b). mehr»

23.-29.8.2015

Summer School der Multimedialen Archive. mehr»

8.7.2015

Vortrag in Seminar "Epistemologie der Zeugenschaft" in Berlin.

28.-30.5.2015

Präsentation des multilingualen Online-Archivs auf Konferenz in Woronesch. mehr»

16.3.2015

Vortrag auf Fachtag des Bayerischen Volkshochschulverbands.

12.3.2015

Vortrag im Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften. mehr»

7.-9.1.2015

Vortrag auf der Tagung "Beyond Camps and Forced Labour" in London. mehr»

2014

 

13.11.2014

Eröffnungsvortrag "Zwangsarbeit im Nationalsozialismus" und Workshop zur Bildungsarbeit auf dem Zentralen Seminar von "Erinnern.at" in Bregenz. mehr»

10.11.2014

Vortrag auf dem Forum "Digitales Archiv und kulturelles Gedächtnis" mehr»

4.11.2014

Vortrag im Regionalzentrum für Oral History in Woronesch. mehr»

26.10.2014

Vortrag "Mapping Testimonies" auf der Tagung "Digital Memories" in Oxford.

11.07.2014

Online-Archiv nun auch zugänglich über "Forced Labor 1939-1945" (englisch) und "Принудительный труд 1939-1945" (russisch).

22.5.2014

Vortrag auf der Tagung "Museums and the Internet" in Völklingen. mehr»

16.5.2014

Vortrag auf der Tagung "Videographierte Zeugenschaft" in Berlin. mehr»

12.5.2014

Vortrag "Widerstand von Zwangsarbeitern" bei der Berliner Geschichtswerkstatt. mehr»

30.4.2014

Ausrichtung der Tagung "Beyond Memorialisation. Design for Conflict Heritage" in Berlin. mehr»

3.-4.4.2014

Projektvorstellung auf dem Workshop "Die Musealisierung des Zeitzeugen" in Mauthausen. mehr»

31.3.-2.4.2014

Projektvorstellung auf dem Workshop "Zeitzeugenarbeit in Gedenkstätten" in Dresden. mehr»

25.3.2014

Buchvorstellung "Erinnern an Zwangsarbeit. Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt." mehr»

20.3.2014

Vortrag auf dem Kolloquium "Belgier vor Berliner Strafgerichten". mehr»

28.2.2014

Workshop “Grenzen überschreiten – Digitale Geisteswissenschaft heute und morgen”. mehr»

6.1.2014

Neues Expertengespräch mit Ralph Giordano. mehr»

2013

 

20.12.2013

Vor 50 Jahren begann der Frankfurter Auschwitz-Prozess. Themenfilm mit Yehuda B. mehr»

11.12.2013

Tagungsband "Erinnern an Zwangsarbeit. Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt". mehr»

11.12.2013

Neue Archiv-Funktion: Nutzeranmerkungen zu Interview-Ausschnitten. mehr»

20.11.2013

Neues Expertengespräch mit Loretta Walz. mehr»

30.10.2013

Projektpräsentation auf der Konferenz "Competing Memories" in Amsterdam. mehr»

2.10.2013

Artikel über den Online-Einstieg Flossenbürg in der Sonderausgabe des LaG-Magazins. mehr»

8.9.2013

Themenfilm zum 8. September, italienische Militärinternierte. mehr»

25.-31.8.2013

Summer School der multimedialen Archive. mehr»

7.8.2013

Neues Expertengespräch mit Martin Sabrow. mehr»

9.7.2013

Besuch der Konferenz "Public History of the Holocaust". mehr»

6.7.2013

Projektpräsentation auf dem Workshop „Oral History als Methode zur Erforschung der sowjetischen Geschichte“. mehr»

26.6.2013

Artikel "Da sammelt man die Erinnerungen" im Jahrbuch des Internationalen Suchdiensts. mehr»

20.-22.6.2013

Vorstellung der "Online-Einstiege" auf dem Gedenkstättenseminar in Weimar und Buchenwald. mehr»

12.-14.6.2013

Projektpräsentation auf der Konferenz “Digital Testimonies on War and Trauma”. mehr»

5.6.2013

Projektpräsentation für internationale Studierende im "Humanity in Action. 2013 German Fellowship Program". mehr»

27.-29.5.2013

Vortrag "Mapping Testimonies" auf dem EHRI-Workshop "Geography and Holocaust Research". mehr»

22.5.2013

Neuer Beitrag über das Archiv im EHRI-Newsletter. mehr»

22.5.2013

Neue Zeitzeugen-App mit Interviews aus dem Online-Archiv. mehr»

15.5.2013

Vertragsunterzeichnung zur Fortführung des Projekts "Zwangsarbeit 1939-1945". Beginn der Arbeit an einer multilingualen Archiv-Version. mehr»

06.3.2013

Neuer Beitrag im Magazin "Lernen aus der Geschichte" mehr»

04.3.2013

Tagung "Geschlecht und Erinnerung online" mehr»

30.1.2013

Lehrerfortbildung in Frankfurt. mehr»

28.1.2013

Buchvorstellung "Berlin 1933-1945". mehr»

10.1.2013

Vortrag auf deutsch-polnischer Konferenz über NS-Zwangsarbeit in Warschau. mehr»

2012

 

13.12.2012

Projekttag mit Schülern des Dr.-Frank-Gymnasiums Staßfurt (Sachsen-Anhalt)

12.12.2012

Projekttag mit einem Seminarkurs des Humboldt-Gymnasiums Eichwalde

20.-22.11.2012

Mitveranstaltung der internationalen Konferenz "Preserving Survivors' Memories". mehr»

15./16.11.2012

Projektvorstellung auf Workshop "Zeitzeugenberichte in der Bildungsarbeit zur NS- und DDR-Geschichte" im Prora-Zentrum. mehr»

8.11.2012

Projektvorstellung im Rahmen der Ausstellung "'Russenlager' und Zwangsarbeit" von Kontakte-Kontakty e.V. mehr»

23.10.2012

Themenfilm zu Sinti und Roma, Autobiografie von Reinhard Florian. mehr»

17.10.2012

Vorstellung des "Online-Einstiegs Flossenbürg" bei einer Lehrerfortbildung in der Gedenkstätte. mehr»

6.10.2012

Stadtrundfahrt "Orte der Zwangsarbeit in Berlin – Das Projekt einer Spurensuche-App mit Zeitzeugen-Erinnerungen". mehr»

4.-6.10.2012

Tagung "Erinnern an Zwangsarbeit. Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt". mehr»

4.10.2012

Zeitzeugengespräch mit Paul Schaffer im Institut Français. mehr»

4.10.2012

Abschluss-Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

3.10.2012

Neue Archiv-Version mit Kartensuche, Arbeitsmappe und 400 erschlossenen Interviews. mehr»

3.10.2012

Das Online-Archiv bei Facebook. mehr»

12.9.2012

Projektvorstellung und Fortbildung für ukrainische Multiplikatoren (GHWK / Topographie / Holocaustzentrum Kiew)

5.9.2012

Zeitzeugengespräch zur Zwangsgermanisierung polnischer Kinder mit einer im Online-Archiv vertretenen Zeitzeugin. mehr»

26.8.2012

Vortrag "Nazi Forced Labour: Sites of Remembering in Berlin" bei Tagung "‘Forgotten’ War and Occupation Heritage" in Cambridge (GB)

31.7.-4.8.2012

4. Internationale Summer School der Multimedialen Archive: Erinnerung an die Verfolgung von Sinti und Roma. mehr»

Juli 2012

Erprobung des neuen "Online-Einstiegs Flossenbürg". mehr»

16.6.-7.10.2012

Ausstellung "Die Polizei im NS-Staat" in Ingolstadt: Medienstation mit Interview-Ausschnitten zur "Zwangsarbeit 1939-1945". mehr»

20.02.2012

70. Jahrestag der "Ostarbeiter-Erlasse": Neuer Themen-Clip (Audio-Slideshow), neues Expertengespräch online. mehr»

25.01.2012

Projekttag im Rahmen der Jugendbegegnung des Deutschen Bundestags. mehr»

2011

 

19.12.2011

Zweite Auflage der Bildungsmaterialien "Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht: Video-DVD - Lernsoftware - Lehrerheft" bei der Bundeszentrale für politische Bildung erschienen. mehr»

19.12.2011

Neue Funktion im Online-Archiv: Persönliche Arbeitsmappe zum Speichern von Suchen etc. mehr»

15.12.2011

Kurzfilm "Zeugenschaft in NS-Prozessen" - Insgesamt nun acht Themenclips online. mehr»

14.12.2011

Beratungstag zur Interviewnutzung im Abitur (5. Prüfungskomponente) mit dem Berliner Canisius-Kolleg

25.11.2011

Projektpräsentation in Oberhausen. 

22.11.2011

Erster Projektschultag in Kooperation mit der Topographie des Terrors. mehr»

16.11.2011

Neues digitales Zeitzeugen-Archiv „Refugee Voices“ am Center für Digitale Systeme. mehr»

14./15.11.2011

Beitrag zu deutsch-russischer Konferenz über NS-Zwangsarbeit in Moskau. mehr»

10.11.2011

Vortrag "Multimediale Digitale Archive and Oral History" auf der EVA-Konferenz (Electronic Imaging & the Visual Arts) Berlin. mehr»

12.10.2011

Auszeichnung für Lernsoftware: GIGA-Maus 2011. mehr »

1.10.2011

"Sklavenarbeit". Neuer Kurzfilm anlässlich des 65. Jahrestags des Urteils von Nürnberg. mehr»

29.9.2011

Vortrag auf der "Vernetzungswerkstatt Bildung grenzüberschreitend" in Dresden. mehr»

14.9.2011

Projektpräsentation auf einem tschechisch-deutschen Experten-Workshop in Prag. mehr»

7./8.9.2011

Gedankenaustausch mit Interviewprojekten aus Budapest / Ungarn und Woronesch / Russland

1.-6.8.2011

Dritte Summer School der Multimedialen Archive mit Filmvorführung und Seminaren. mehr»

1.8.2011

Polizei und Zwangsarbeit. Interview-Ausschnitte auf der Webseite. mehr»

31.7.2011

Erstes englischsprachiges Experteninterview online: Piotr Filipkowski (KARTA/Polnische Akademie der Wissenschaften). mehr»

22.6.2011

Eröffnung der Wanderausstellung "Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg" (mit Interviewausschnitten aus dem Online-Archiv) in Moskau. mehr»

1.6.2011

Lernen mit Zeitzeugen-Interviews. Fortbildung in Celle. mehr»

April - August 2011

Ausstellung "Die Polizei im NS-Staat" im DHM: Medienstation mit Interview-Ausschnitten zur "Zwangsarbeit 1939-1945". mehr»

15.4.2011

Zum Jahrestag der Befreiung des KZ Bergen-Belsen: Interview-Ausschnitte auf der Webseite. mehr»

31.3.2011

Verknüpfung mit dem Informationsportal NS-Zwangsarbeit des Bundesarchivs: Neue Metasuche über Archivbestände, Haftstätten und Zeitzeugen-Interviews. mehr»

10.2.2011

Lehrerfortbildung in der Freien Universität Berlin zur Nutzung der Bildungsmaterialien "Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht". mehr»

8.2.2011

Vorstellung des Online-Archivs bei der Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung. mehr»

27.1.2011

"Suche nach Erinnerung". Ein Medienprojekt der ver.di Jugendbildungsstätte mit einem Interview aus dem Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" im Berliner Abgeordnetenhaus. mehr»

27.1.2011

Zum Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz: Interview-Ausschnitte auf der Webseite. mehr»

19.1.2011

Acht Experteninterviews zu Zwangsarbeit und Oral History sind online. mehr»

10.1.2011

Vorstellung der Bildungsmaterialien und Zeitzeugengespräch mit Helena Bohle-Szacki im Jüdischen Museum Berlin. mehr»

2010

 

Dezember 2010

Die Bildungsmaterialien "Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht: Video-DVD - Lernsoftware - Lehrerheft" sind über die Bundeszentrale für politische Bildung bestellbar. mehr»

Dez. 2010

Projektdarstellung in "Gegen Vergessen - Für Demokratie". mehr»

24.-25.11.2010

Israelisch-deutsches Expertentreffen zur Bildungsarbeit mit Zeitzeugen-Interviews. mehr»

11.11.2010 Lehrerfortbildung in Braunschweig (gemeinsam mit der Gedenkstätte Schillstraße).

Oktober 2010

Buch "Hitler's Slaves. Life Stories of Forced Labourers in Nazi-Occupied Europe". mehr»

4.10.2010

Podiumsgespräch "Zwangsarbeit in Europa – Zwangsarbeit in Berlin" im Jüdischen Museum Berlin. mehr»

30.9.2010

Projektvorstellung Lehrerfortbildung Jüdisches Museum. mehr»

27.9.2010

Eröffnung der Ausstellung "Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg" im Jüdischen Museum Berlin mit Interviewauszügen aus dem Online-Archiv. mehr»

17.9.2010

Projektvorstellung Lehrerfortbildung Dresden. mehr»

8.9.2010

Didaktischer Essay im "Lernen aus der Geschichte"-Magazin zur NS-Zwangsarbeit. mehr»

1.9.2010

Erinnerungen an den 1. September 1939: Überfall auf Polen. Interview-Ausschnitte zum Jahrestag auf der Webseite. mehr»

22.6.2010

Interview-Archiv - Neue Version online. mehr»

15.6.2010

Vorstellung der geplanten Bildungsmaterialien mit Gespräch zwischen drei Generationen in der Sophie-Scholl-Oberschule Berlin. mehr»

16.4.2010

Workshop „History turns digital“ am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin. mehr (pdf) »

13.-16.4.2010 Präsentation der Lernsoftwares von “Zeugen der Shoah" und “Zwangsarbeit 1939-1945" im Netzwerk "Oral History" der 8. European Social Science History Conference in Gent/Belgien durch Gerda Klingenböck. mehr»

25.-27.3.2010

Präsentation der geplanten Bildungsmaterialien auf einem Fortbildungsseminar für polnische Lehrkräfte und Gedenkstätten-Mitarbeiter in Warschau. mehr»

16.-20.3.2010

Präsentation der multimedialen Archiv-Projekte "Zeugen der Shoah" und "Zwangsarbeit 1939-1945" auf der Bildungsmesse "didacta" in Köln. mehr»

Januar 2010

Aufsatzband über Video-Archive erscheint mit Beitrag über "Zwangsarbeit 1939-1945". mehr»

2009

 

12./13.10.2009

Test Bildungsmaterialien in Babelsberger Filmgymnasium. mehr»

14.9.2009

Projektvorstellung bei der Berliner Geschichtswerkstatt. mehr»

1.-16.8.2009

Gastvorträge und Erschließungsarbeit studentischer Tandems bei der Internationalen Sommeruniversität 2009. mehr»

26.6.2009

Projektvorstellung auf dem Forum für zeitgeschichtliche Bildung (Thema: Präsentationsprüfungen). mehr»

15.6.2009

Bei Kreativ-Workshop mit Jugendlichen wird Prototyp der interaktiven Lern-DVD getestet. mehr»

12.5.2009

Das Online-Archiv wird für den Grimme Online Award 2009 nominiert. mehr»

27.4.2009

Die Multimedia-Station des Deutschen Historischen Museums wird online zugänglich gemacht. mehr»

31.3.2009

Projektvorstellung auf dem Workshop „Dokumentation der Zwangsarbeit als Erinnerungsaufgabe. Forschungsprogramm zur NS-Zwangsarbeit" der Stiftung EVZ

30./31.1.2009

Vorstellung des didaktischen Konzepts und erster Bildungsmaterialien auf dem Seminar „Entdecken und Verstehen. Zeitzeugeninterviews“. mehr»

22.1.2009

Das digitale Interview-Archiv geht online. Die Multimedia-Station im Deutschen Historischen Museum wird eröffnet. Eine Pressekonferenz informiert über das Projekt. mehr»

9.1.2009

Projektvorstellung auf der internationalen Konferenz „Beyond Camps and Forced Labour“ im Imperial War Museum, London. mehr»

7.1.2009

Gastvortrag Piotr Filipkowski: "Zwangsarbeit und Oral History, Teil II: Das Zentrum KARTA" im Rahmen des Colloquiums des Lehrstuhls für Geschichte Ostmitteleuropas am Osteuropa-Institut, Berlin. mehr»

2008

 

18.12.2008

Praxisbericht aus dem Projekt „Dokumentation lebensgeschichtlicher Interviews mit ehemaligen Sklaven- und  Zwangsarbeitern“ (FernUniversität Hagen) zur Entstehung der Sammlung "Zwangsarbeit 1939-1945. Erinnerungen und Geschichte". Gäste: Gisela Wenzel und Ewa Czerwiakowski (Berliner Geschichtswerkstatt e.V., Interview-Projekt Polen - BGW Berlin)

10.12.2008

Gastvortrag Irina Scherbakova: "Zwangsarbeit und Oral History, Teil I: Die Gesellschaft Memorial" im Rahmen des Colloquiums des Lehrstuhls für Geschichte Ostmitteleuropas am Osteuropa-Institut, Berlin. mehr»

14.11.2008

Projektvorstellung mit dem Schwerpunkt Digitalarchivierung auf dem 3. tele-TASK-Symposium "Von der Aufnahme zur virtuellen Bibliothek" im Potsdamer Hasso-Plattner-Institut. mehr»

13.11.2008

Zeitzeugengespräch mit Helena Bohle-Szacki, Holocaust-Überlebende und Zeitzeugin im Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945“ in Berlin. mehr»

Okt. 2008
– Aug. 2009

Mit dem Hauptseminar "Zwangsarbeit und Oral History. Grundlagen und praktische Übungen“ (V. M. Stefanski) des Lehrstuhls für Geschichte Ostmitteleuropas am Osteuropa-Institut beginnt die Nutzung des Interview-Archivs in Forschung und Lehre an der Freien Universität Berlin.

Sept. 2008

Die Digitalisierung der Audio- und Video-Bänder ist abgeschlossen. mehr »

8.9.2008

Projektvorstellung beim Symposium "Oral History – Chancen und Probleme öffentlicher Präsentationen und pädagogischer Arbeit“ der Stiftung "Denkmal für die ermordeten Juden Europas" in Berlin mehr»

Juni 2008

Das Buch "Hitlers Sklaven" über die dem Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" zu Grunde liegende Interview-Sammlung erscheint bei Böhlau Wien. mehr»

12.6.2008

Die Webseite mit ersten Informationen zum Projekt geht online.

März 2008

Die Digitalisierung der Audio- und Video-Bänder beginnt. mehr»

Bis 2007

 

10.10.2007

Vertragsunterzeichnung zum Beginn des Kooperations-Projekts der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" mit der Freien Universität Berlin und dem Deutschen Historischen Museum.

2005-2006

Entstehung der von der Stiftung EVZ initiierten Interview-Sammlung unter Koordination der FernUniversität Hagen. mehr»